Kühler - GCM-RCC

Kühler – GCM-RCC

Kühler für die Verarbeitung von „Holz und Biomasse“

Kühler für die Kühlsysteme im Gegenstrom GCM-RCC sind Maschinen, die zur Kühlung des pelletierten Produkts verwendet werden. Das heiße Material gelangt über ein Drehventil in die Kühlkammer aus Edelstahl, die mit speziellen Schlitzen für den Luftdurchlass versehen ist. Das darin befindliche Material wird mit Hilfe von Außenluft gekühlt, die von einem geeigneten Absaugventilator entnommen wird, der auf einem Zyklon zur Staubbeseitigung angebracht ist. An der Kühlkammer sind zwei rotierende Füllstandssensoren angebracht, die das Produkt abrufen und freigeben. Dieser befördert das nun abgekühlte Material mittels eines manuell verstellbaren Teleskopabsauger auf ein Rüttelsystem, das die Aufgabe hat, den Staub zu sieben. Verarbeitung von „Holz- und Biomasse“

    Senden Sie uns Ihre Angebotsanfrage , indem Sie das nachstehende Formular vollständig ausfüllen.
    Unser Team wird Ihnen so schnell wie möglich antworten. Die Felder (*) sind Pflichtfelder.